Badewanne
Badewanne war eine Rauminszenierung für die Ausstellung „Private Plot", die als erste in der Beletage des Palais Böhmer in Wien stattfand. Als letzten Raum in der vor kurzem noch bewohnten Herrschaftswohnung betritt man das Badezimmer. Die Kugellampen über den Doppelwaschbecken leuchten ständig. Die Badewanne ist mit Wasser gefüllt. Der schwarze Gummistöpsel schwimmt am Wasserspiegel. Die Kette hält ihn lotrecht über dem Abfluss, den er eigentlich versperren sollte. Der Abfluss ist offen, trotzdem fließt das Wasser nicht ab, eine für den Betrachter unsichtbare Glasplatte verhindert es.
petra egg
home
<<